SHARE
Previous_Arrow.svgNext_Arrow.svgUp_Arrow.svg
Folgen Sie uns auf:
Kontaktieren Sie uns | Ausgabe 2021/2022 herunterladen | ©Atlas Copco AB
Industrial_Ideas_Logo_Unit.svg
Share-BT.svg
Search-BT-New.svg
Menu-Button-Blue-01.svg
DAS JÄHRLICHE MAGAZIN DER ATLAS COPCO GROUP
DAS JÄHRLICHE MAGAZIN DER ATLAS COPCO GROUP
Zu ihren dienstena
Service Specialist Tomasz Bugaj weiß, wie man die Geschäfte und die Gesellschaft ...
Mietlösungen im blick
Unsere flexiblen Lösungen erledigen Ihre Arbeit zuverlässig unter allen Bedingungen.
Sichere produktion von speicherchips
Erfahren Sie, warum dieses südkoreanische Bildungszentrum auf Vor-Ort-Stickstoffversorgung...
Deutlich überlegen
Die Entscheidung für die effizientesten Vakuumlösungen macht den Unterschied.
Sauberes wasser verändert leben
Unsere Water for All-Initiative unterstützt Gemeinden mit eingeschränktem Zugang zu ...
Leitartikel
Eine Mitteilung von President und CEO Mats Rahmström.
Den wandel ermöglichen
Industrielle Montagelösungen sind das Herzstück der Revolution bei der Elektromobilität.
„Ergonomie ist der schlüssel”
Ava Mazaheri spricht über Krafteinwirkungen und großartiges Produktdesign.
Experten vor ort
Lokale Händler und Dienstleister stellen sicher, dass alle Kunden vor Ort unterstützt werden
Das tor zum wachstum
Ein Besuch in China, der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt.
„Gemeinsame entwicklung ist der beste weg voran„
Atlas Copco ist ein Teil des „Wallenberg Ecosystem“, ..
Trocken halten
Ein zehnjähriger Entwicklungsprozess führte zu einer Innovation, die alles verändert.
Wir machen einenunterschied
Die technischen Ideen, die unser modernes Leben möglich machen, werden mit unseren ...
Herstellen Der verbindung
Logistics Manager Katey Kim unterstützt Halbleiterhersteller weltweit.
Keine Verluste, niedrige Emissionen
Was wäre, wenn Maschinen ihre Geschwindigkeit an den jeweiligen Bedarf anpassen könnten,...
Eine perfekte Vision
Die vollständig autonome Produktion ist keine Zukunftsvision mehr.
Eingeschaltet und einsatzbereit
Ein Antrieb mit elektrischer Energie ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer....
Leistungsstark und speziell Entwickelt
Eine speziell entwickelte Innovation für die boomende LNG-Industrie.
Ein Erfolgsrezept
Erfahren Sie mehr über einige der wichtigsten Voraussetzung dafür, Technologieführer....
Den ton angeben
Wussten Sie, dass sogar die Auftritte von Jimi Hendrix auf Vakuum basierten?
Intelligentere fertigung
Stellen Sie sich eine Fabrik vor, in der intelligente Maschinen und ohne Verzögerung Daten...
Smart Team + Smartphone = smartes produkt
Lernen Sie die Innovatoren hinter der trockenlaufenden Klauenvakuumpumpe...
Intelligente werkzeuge für das leben von heute
Industriewerkzeuge verändern die Welt.
Der star des bildschirms
An der Fertigung Ihres Bildschirms war wahrscheinlich eine trockenlaufende ...
Erfolg ist zu erwarten
Eine datengestützte Servicelösung mit Echtzeit-Feedback.
Einstieg in den markt für alternative energien
Market Manager Rasmus Rubycz ist offen für neue Perspektiven.
Die kraft der null
Der Lichtmast Z3+ ist eine emissionsfreie und geräuscharme Innovation.
Der anfang von etwas grossem
Unser erster batteriebetriebener Bohrhammer überzeugt.
Startbereit
Flugzeugbau auf intelligente Weise.
Äpfel in apfelmus verwandeln
Druckluft wird überall benötigt, selbst bei der Zubereitung von Babynahrung.
Wenn der Zug das Flugzeug schlägt
Wenn der Schienentransport Kosten, Geschwindigkeit und Nachhaltigkeit besser...
Das fehlende verbindungsstück
Die Speicherung erneuerbarer Energien ist der Schlüssel zu einer Zukunft ohne CO2-Emissionen.
TROCKEN
HALTEN
Cerades™- Trockenmit- teltrockner
Hauptmerkmal: Energieeffizient und äußerst zuverlässig.
Verwendung: Branchen wie Lebensmittel- und Getränkeindustrie, Pharmaindustrie und Halbleiterproduktion.
John Munck Preis
Dieses Produkt wurde mit dem renommierten John Munck Award 2021 von Atlas Copco ausgezeichnet. Diese Auszeichnung, die 1988 ins Leben gerufen wurde, wird jedes Jahr an die Person oder das Team vergeben, die/das den besten Beitrag zur innovativen technischen Entwicklung geleistet hat.
Ein zehnjähriger Entwicklungsprozess führte zu einer Innovation, die alles verändert. Dieser bahnbrechende Trockner ist ideal für pharmazeutische und andere empfindliche Produktionsumgebungen.
Für die Elektronik-, Lebensmittel- und Getränkeindustrie sowie die pharmazeutische Industrie ist eine trockene Produktionsumgebung unabdingbar.
„Luft enthält immer eine gewisse Menge an Feuchtigkeit, und wenn man sie komprimiert, besteht die Gefahr von Kondensation, die die Qualität des Endprodukts beeinträchtigen und auch die nachgeschalteten Geräte beschädigen kann“, sagt Nuri Köse, General Manager von Atlas Copco Turkey. „Im Bergbau oder im Bauwesen ist das kein großes Problem, aber in vielen Produktionsabläufen möchte man kein Wasser in der Nähe des Produkts haben.“
Diese Feuchtigkeit kann mit einem Trockenmitteltrockner entfernt werden. Das Prinzip dieser Technologie ist ganz einfach: Die feuchte Luft strömt über das Trockenmittel, ein hygroskopisches Material, das das Wasser anzieht und dadurch die Luft trocknet.

Das Cerades™-Trockenmittel von Atlas Copco revolutioniert jetzt die Kunst des Trocknens, und Nuri Köse war Teil des Teams, das dies ermöglichte. Selbst nach den hohen Innovationsstandards von Atlas Copco ist dieses Trockenmittel wirklich bahnbrechend. Es ersetzt die herkömmlichen Kieselgelperlen durch einen saugfähigen Block, der robuster und langlebiger ist und viel besser trocknet.
„Wir haben schon vor über zehn Jahren gesagt, dass wir etwas Anderes benötigen würden, weil wir mit einem besseren Trockenmittel auch einen besseren Trockner bauen könnten. So nahm diese Innovationsreise ihren Anfang“, erklärt Yves Goister, Vice President of Engineering für die Luft- und Gasaufbereitung.
Lernen sie unsere innovatoren kennen
Die Leistung eines Trockners wird zu einem großen Teil durch das Trockenmittelmaterial bestimmt, und da jeder das gleiche Kernmaterial von denselben Lieferanten verwendet, ist es sehr schwierig, ein besseres Produkt zu finden.
Das Schöne am Cerades™-Trockenmittel ist, dass das wasserabsorbierende Material zwar dem bisherigen ähnelt, aber in einer keramischen Wabenstruktur fixiert ist, wie sie auch bei Katalysatoren in Autos eingesetzt wird. Die Struktur ist mit einer relativ dünnen, aber sehr effektiven Schicht aus aktivem Trockenmittel beschichtet, was dazu führt, dass die Trockner, die diese Technologie verwenden, viel mehr leisten als alle anderen auf dem Markt.
Nun mag das alles wie ein einfaches Konzept klingen (geniale Ideen sind das oft), aber in Wirklichkeit ist es das Ergebnis eines Jahrzehnts an Entwicklung, mehreren Fehlschlägen und der engen Zusammenarbeit zwischen der F&E-Abteilung und dem Marketing. „Es war eine Art Push-Pull-Prozess. Der Pull kam von der Marketingseite und von der F&E-Abteilung. Ich glaube nicht, dass vor zehn Jahren irgendein Vertriebsmitarbeiter daran gedacht hat, dass diese Lösung kommen würde, aber dieses Produkt passt genau zum Markt“, sagt Yves.
„Das ist das Geheimrezept von Atlas Copco“, fügt Nuri hinzu. „Unsere Ingenieure haben ein Gespür für das Geschäft und unsere Vermarkter einen Sinn für Technik – keiner will mit gewöhnlichen Produkten auf den Markt gehen, die jeder andere auch herstellt. Das Erfolgsrezept ist, dass jeder von uns versteht, wie der andere funktioniert.“
Die potenziellen Erfolge dieser Innovation sind riesig, und sie wurde 2021 mit dem renommierten John Munck Award des Unternehmens ausgezeichnet.
„Das ist ein Markt von einer halben Milliarde Euro, daher meinten wir, dass die Differenzierung entscheidend für unseren Erfolg wäre“, sagt Nuri. „Und wenn man seinen Kunden zuhört, dann weiß man, dass sie keinen Trockner als solchen brauchen, sondern dass sie trockene Druckluft benötigen. Cerades™ arbeitet in unseren Trocknern, um diese Anforderung in einer Weise zu erfüllen, wie es die Konkurrenz nicht kann.“